Besonders Tolle Künstlerin: Kyung Shin Kim

Diese Woche haben einige deutsche Freundinnen und ich Frau Kyung Shin Kim in Buckchon, das alte Künstlerviertel in Seoul besucht. Diese Künstlerin lebt und hat Ihr Atelier in einem Hanok (traditionell koreanisches Haus).

Jetzt fragt Ihr Euch was genau Kyung Shin Kim macht?


Anfangs hat Sie hauptsächlich Schmuck gemacht und zwar eine Kombination aus Hanji, traditionelles koreanisches Papier, und weitere Materialien wie Silber oder Gold. Das ist etwas sehr besonderes zu, denn Sie diese Technik erfunden hat. Seit 2005 hat Sie sich jetzt auch in lackierte Gegenstände spezialisiert. Stellt Euch mal das vor: einige Geschirrstücke sind aus lackiertem Holz mit Silber oder Gold. Die Gegenstände müssen mindestens 24 mal poliert und lackiert werden. So kann es Monate dauern, bis das gewünschte Gegenstand fertig ist. Je nach Stück (besonders bei denen mit Silber) ändert sich die Farbe auf natürliche Weise bis zu 6 Monate nachdem die letzte Lackschicht aufgetragen wurde!Einfach Schönheit und Luxus pur!

Mehr dazu: http://view.koreaherald.com/kh/view.php?ud=20120326000888&cpv=0

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. martin
    Jul 20, 2012 @ 09:42:28

    darf man aus so edlen Stücken dann überhaupt normal Kaffee trinken?

    Antwort

  2. herbert koschu
    Jul 22, 2012 @ 08:10:09

    Hallo Stefanie , mich freut es , dass du bereits gute und interessante Kontakte zu
    den Leuten hast, z. B diese Künstlerin. Ist sicher ganz spannend für dich und wir in der Heimat kriegen dann immer tolle Neuigkeiten über deinen Blog , danke.

    Liebe Grüsse aus Umberg

    Herbert und Gerti

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: