Bulgogi

Bulgogi with Sesam leaves

Bulgogi mit Sesamblätter

Das „Feuerfleisch“ ist auf Feuer gebraten und ist, nicht sehr scharf. Das ist hier schon fast unüblich. Beim Bulgogi handelt sich um ganz dünne Scheiben Rindfleisch, die in einer süßlichen Marinade eingelegt wurden. Dieses Fleisch wird dann in einer Pfanne über Feuer (oder für die moderne Variante über eine Elektroherdplatte) direkt am Tisch gekocht.

Da ein Teil der Marinade, Fleisch, Gemüse, Pilze und auch dünne Glasnudel zusammen gekocht werden, sieht es ein wenig aus wie eine Fleischfondue mit mehr oder weniger Brühe.

Es gibt unterschiedliche Varianten. In diese hier wird das Fleisch nicht mit Sauce wie in Frankreich gegessen. Sondern folgendermaßen: In der rechten Hand hält man seine Stäbchen, in der Linken ein Sesam- oder Salatblatt. Mit den Stäbchen wird ein Stück Fleisch, und vielleicht noch Gemüse oder scharfe Sauce ganz delikat auf dem Blatt gegeben. Jetzt wird es tricky… Das Blatt samt Füllung wird irgendwie zugerollt und so im Mund geschoben. (sieht nicht so sexy aus).

Da ich nicht so begabt bin, (und die Brühe nun mal sehr heiß und flüssig ist) muss ich jedes mal kämpfen um ein wenig anständig auszusehen. Nein, ich schaffe es nicht, wenn mir die Brühe den Händen bis zur Ellbogen runter fließt, oder wenn ich zu viel auf dem Blatt gepackt habe und ich die ganze Sache zweihändig im Mund schieben muss. Und da bin ich fast noch zufrieden: blöder wird es wenn das alles noch auf dem Schoß kommt.

Trotz allem. Bulgogi mit Sesamblätter ist sooo lecker!!
Sesamblätter sind sooooo lecker, Sooooooo schade, dass ich es in Europa noch nie gegessen hatte.-
Überhaupt ist Bulgogi einer meiner Favoriten!

Für mehr Details könnt Ihr gerne noch auf dem Wiki schauen: http://de.wikipedia.org/wiki/Bulgogi
Oder noch hier : http://www.trifood.com/bulgogi.asp

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Elisabeth
    Okt 30, 2012 @ 17:06:02

    Klingt sehr lecker, leider vermisse ich das Foto, wie Du verzweifelt versuchst, Bulgogi zu essen 😉 hätte ich jetzt gerne gesehen!

    Antwort

    • stefinkorea
      Okt 31, 2012 @ 00:15:41

      🙂 Ich war so verkleckert, da konnte ich mein weißes Handy einfach nicht mehr in den Finger nehmen! Aber bei der näcksten Verklekerungsangelegenheit denke ich an dich und mache einen Bild!

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: