Trickeye Museum in Seoul

Wie unterhält man jemand, der zur Hyperaktivität neigt, der eine Vorliebe für Märchenerzählungen auf seinem Blog oder weitere sozialen Netzwerke hat, der schneller als sein Schatten alles mögliche Fotografieren kann…. Nein das ist nicht eine Beschreibung von mir – aber es bleibt in der Familie – und zwar mein Vater alias Tintin…

Tja da bin ich auf eine Coole Idee gekommen, die sogar meiner Mutter, Jo und mir gefallen hat: das Trickeye Museum in Seoul! http://www.trickeye.co.kr/

Wer denkt, dass ein Museum nur eine staubige Ausstellung von Gegenstände, Bilder und langweilige Erklärungen ist, wo Fotografieren strengsten untersagt ist, wird im Trickeye Museum überrascht sein. Hier gibt es zwar viele Bilder, einige Gegenstände und wenig Erklärungen aber langweilig ist es nicht. Und Fotografieren ist sozusagen Pflicht.
Hier scheinen die Menschen in den Gemälden gar nicht da bleiben zu wollen wo sie hingehören, oder sind es die Zuschauer, die sich da unverschämt einmischen? Auf jeden Fall war das sehr lustig.

TrickeyeMuseum_Kopf auf dem TablettDie Mutter hat genussvoll dem Vater an der Haarmähne gepackt, als sie ganz erfreut sein Kopf auf ein Tablett präsentierte. Da haben sogar die ganzen anwesende Koreaner sich als Paparazzi entpuppt und die Szene mit fotografiert.

TrickeyeMuseum_auch bei Van Gogh soll es sauber seinDie Mama hatte sich es nämlich anders gedacht: nach so vielem putzen bei den Van Goghs konnte es nicht mehr so weitergehen. Papa hat dann eine gute Idee gehabt, an Geld zu kommen. Doch nach dem Banküberfall, war sie nicht mehr sicher, ob sie das Geld mit ihm teilen wollte.

TrickeyeMuseum_schnell einpacken

 TrickeyeMuseum_Vater beim TrinkenAls der durstige Vater sich nach dem neuen Geldverdienst auf dem Boden geworfen hatte um seinen Durst zu löschen ohne zu merken dass er ….Wie soll ich das sagen, den „Urinstrahl“ eines jungen Mannes mit einer Fontäne verwechselt hatte, da hat die Mama rot gesehen! Tja so landete der väterliche Kopf auf dem Mittagstisch!

Na ja, das war natürlich nur zum Spaß! Die beiden haben sich schnell versöhnt.

TrickeyeMuseum_kuscheln im BettJo und ich waren dabei nicht weniger aktiv. Als noch junges Ehepaar, konnten wir nicht anders machen, als das Bett auszuprobieren. Die Panda Variante war auch lustig wenn auch nicht so kuschelig: ich habe es nur mit Mühe und Not ( und den Kopf von Jo) geschafft auf diesem Baum zu bleiben.

TrickeyeMuseum_auf dem Baum

TrickeyeMuseum_Ich besorge mir den Schmuck selberDa Jo die Bank mit mir nicht überfallen wollte, musste ich mir den Schmuck selber besorgen!

TrickeyeMuseum_Ich besorge mir das Geld selber

Ich glaube er hat es nicht gemerkt, da er mit Tee servieren und mit Telefonieren zu beschäftigt war!

TrickeyeMuseum_Jo serviert den Tee TrickeyeMuseum_Jo serviert den Tee und telefoniert

Nach fast zwei Stunden, war ich so Kaputt, dass ich ganz neben mir saß (Oder genauer gesagt neben meine Beine)!

TrickeyeMuseum_I lost my legs

Zum Schluss waren wir alle ganz versöhnt und haben einen gemeinsamen Bild gemacht. Aber warum ist der Jo und die Mama auf einmal so klein?

TrickeyeMuseum_Wer ist hier der grösste

Das Trickeye Museum, ist auf keinen Fall ernst zu nehmen. Das ist das tolle dabei. Und vor allem ist das Anschauen der Bilder zu Hause genau so lustig wie die Besichtigung!

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Jeanette
    Jan 19, 2013 @ 08:28:45

    Ist ja cool! Na da weiß ich schon, wo ich gern hin möchte, wenn wir zu euch kommen! Zu cool!

    Antwort

  2. O-Lee
    Jan 19, 2013 @ 08:37:03

    Sehr schön. Das Museum kommt auf unsere Besuchsliste.

    Antwort

  3. herbert
    Jan 19, 2013 @ 17:57:47

    ich glaube , da verhandelst du am besten um eine Gruppenermässigung, so stark wie es eure zukünftigen Besucher interessiert.
    Wir jedenfalls freuen uns schon sehr darauf

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: